Kategorien
Deutsch Verein

Plakat: Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit

Ein Freiwilligenteam aus NRW hat mit Unterstützung der Belarusischen Gemeinschaft RAZAM e.V. ein Plakat entworfen, um die Aufmerksamkeit der deutschen Gesellschaft auf das Problem der politischen Repression in Belarus zu richten.

Nach mehreren Gesprächen mit Unternehmen, die im Bereich der Außenwerbung tätig sind, konnte eine finanzielle Unterstützung durch das Unternehmen Ströer SE & Co. KGaA (https://www.stroeer.com ) gewonnen werde. Die Firma hat sich bereit erklärt, die Kosten für die Vermietung von 20 CityLight-Plakaten in NRW-Städten zu übernehmen. Die Kosten für Druck-und Technik wurden durch Spenden der NRW-Diaspora und RAZAM e.V. abgedeckt. Die Plakate werden vom 4. bis zum 17. Mai an sieben Standorten in Düsseldorf und an sechs Standorten in Köln aufgehängt. Ein Teil der Plakate wird für eine Woche, ein anderer Teil für zwei Wochen eingesetzt.

Die QR-Codes führen zu den Webseiten https://razam.de/sich-informieren/ und https://razam.de/spenden/, wo man nicht nur aktuelle Informationen zu Belarus findet, sondern auch Informationen darüber, wie man finanziell hilfsbedürftige Belarus*innen unterstützen kann.

Wir bedanken uns bei der Firma Ströer für die Unterstützung! Die Selfie-Jagd hat begonnen 🙂

Kategorien
Deutsch razam Verein

Mitgliederversammlung 02.04.21

Liebe Vereinsmitglieder,

wie bereits angekündigt, endet in Kürze die Amtsperiode des amtierenden Vorstands. Wir freuen uns, Sie herzlich zu einer Mitgliederversammlung am 2. April 2021, 18:00 Uhr einzuladen.

In der Versammlung werden die Vorstandsmitglieder für die nächsten 2 Jahre gewählt, also bis zum 2. April 2023.

Die Versammlung finden online via Zoom statt. Der Leitfaden für die Teilnahme an der Versammlung sowie die Liste der KandidatenInnen wurden im Vorfeld versendet.

Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, gehen Sie bitte so vor:

  1. Schauen Sie im Spam-Ordner und Promotion-Ordner Ihres Postfachs
  2. Wenn Sie dort keine E-Mail von uns erhalten haben, schreiben Sie bitte an contact@razam.de. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung

Wir freuen uns über die zahlreiche Teilnahme, Fragen und Anregungen!

Mit dem Abschluss des Registrierungsprozesses hat unser Verein endlich ein offizielles Konto. Bitte richten Sie ab sofort Ihre Mitgliedsbeiträge an:

Kontoinhaber: Belarusische Gemeinschaft RAZAM e.V.
IBAN: DE14430609671186206000
BIC: GENODEM1GLS
Kreditinstitut: GLS Gemeinschaftsbank eG
Verwendungszweck: Mitgliedsbeitrag

Kategorien
Deutsch Verein

Spendenkonto

Liebe Freundinnen und Freunde,

Unser Verein hat endlich ein offizielles Konto, auf das Mitgliedsbeiträge und Spenden überwiesen werden können.

Kontoinhaber: Belarusische Gemeinschaft „RAZAM“ e.V.
IBAN: DE14430609671186206000
BIC: GENODEM1GLS
Kreditinstitut: GLS Gemeinschaftsbank eG

Wir bitten um Angabe des folgenden Verwendungszwecks bei der Überweisung des Mitgliedsbeitrags:

Verwendungszweck: Mitgliedsbeitrag 2021
Summe: 10 Euro

Per Gesetz gilt seit dem 01.01.2021 ein Kontoauszug als Spendennachweis bei einer Spendensumme von bis zu 300 EUR. Bei Spenden über 300 Euro im Jahr bitten wir um Angabe Ihrer Anschrift sowie Ihrer E-Mail für eine offizielle Spendenquittung.

Kategorien
Deutsch Merkamat Verein

Merkamat gewinnt beim Hackathon

RAZAM e.V. hat das Ziel, die demokratische Transformationen in Belarus zu fördern. Wir glauben, dass die Erfahrungen Deutschlands beim Aufbau eines stabilen demokratischen Systems für die belarusische Zivilgesellschaft sehr nützlich sein können.

Eines unserer ersten Projekte in dieser Richtung ist der Merkamat – eine für Belarus angepasste Version des Wahl-O-Mat. Unser Team hat besagten Merkamat beim Belarus Digital Future Hackathon präsentiert und gewonnen. Initiative Belarus Digital Future möchte Projekte unterstützen, die sich mit den Fragen beschäftigen, welche Zukunft wir uns für Belarus vorstellen und welchen Platz Technologien im neuen Belarus einnehmen sollten.

Ein Video der Präsentation in russischer Sprache können Sie unter dem unten stehenden Link ansehen:

Kategorien
Deutsch Verein

Bremer Solidaritätskomitee Belarus

Die Belarusische Gemeinschaft RAZAM e.V. in Bremen freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir das Bremer Solidaritätskomitee Belarus gegründet haben. Wir sind ein überparteiliches Komitee mit Vertretern aller demokratischen Parteien Bremens. Unsere Mitglieder sind Bremer*innen mit und ohne belarusische Wurzeln. Unser Ziel ist es, Opfern staatlicher Gewalt zu helfen sowie Kontakte zu knüpfen, um die demokratische Entwicklung und die Zivilgesellschaft in Belarus zu unterstützen.

Kategorien
Deutsch razam Verein

Razam e.V.

Wir haben heute außergewöhnlich gute Nachrichten für euch. Es war ein langer und steiniger Weg, doch schließlich haben wir den Registrierungsprozess abgeschlossen. Nun ist es offiziell. Am 26.01.2021 wurde der Verein „RAZAM“ in das Vereinsregister unter der Nummer 95VR38674 B eingetragenen.

Wir haben uns in den letzten Monaten an unseren unbestimmten Status gewöhnt, werden ihn aber nicht vermissen, denn jetzt haben wir neue Möglichkeiten vor uns, die auch viel mehr Handlungsfreiheit mit sich bringen. Weitere Updates sind in naher Zukunft zu erwarten. Wir schaffen das RAZAM/gemeinsam!

Kategorien
Deutsch Verein

#WeStandBYyou Soli-Kalender

Am 9. August 2020 ist Aljaksandr Lukaschenka erneut bei den Präsidentschaftswahlen in Belarus angetreten. Es war bereits das fünfte Mal innerhalb seiner 26-jährigen Regierungszeit. Die offensichtliche Manipulation der Abstimmung brachten in der Folge landesweit Hunderttausende Menschen auf die Straße – die größten Massenproteste in dem EU-Nachbarland seit der Unabhängigkeit des Staates.

Von Tag eins an reagierte das Regime von Lukaschenka mit Gewalt. Die landesweiten Demonstrationen gegen den Staatschef hörten jedoch nicht auf, ebenso wenig wie die brutalen Repressionen. Den davon Betroffenen wollen wir helfen: Zusammen haben Libereco – Partnership for Human Rights und die Belarusische Gemeinschaft RAZAM einen Fotokalender konzipiert.

Sämtliche Erlöse aus dem Verkauf des deutschsprachigen Soli-Kalenders #WeStandBYyou gehen an „BY_Help“.

„BY_Help“ wurde von prominenten Mitgliedern aus der belarusischen Zivilgesellschaft und der Diaspora initiiert. Die Kampagne unterstützt Belarusinnen und Belarusen, die von Gewalt und Repressionen betroffen waren, unter anderem durch die Kompensation von Bußgeldern, die Übernahme medizinischer Kosten und Rechtsbeistand.

Im Soli-Kalender #WeStandBYyou zeigen jeweils drei belarusische Fotografinnen und Fotografen das Geschehen in ihrem Heimatland. In stimmungsvollen wie bewegenden Bildern haben sie Szenen des Protests, des Leides und des Mutes festgehalten. Vieler der Aufnahmen sind erstmals in Westeuropa zu sehen.

Der deutschsprachige Soli-Kalender #WeStandBYyou

  • … ist limitiert und hat die Größe A4.
  • … umfasst insgesamt 14 Seiten.
  • … wird auf hochwertigem und klimaneutralem 250g-Papier gedruckt.
  • … wird an einer silbernen Metallspirale als Wire-O-Bindung aufgehängt.

Hinweis: Der Versand erfolgt ab Mitte Dezember.

Der Kalender kann unter folgendem Link erworben werden:

https://donorbox.org/westandbyyou

Kategorien
Deutsch razam Verein

Logo-Wettbewerb

Wir danken allen, die am Logo-Wettbewerb teilgenommen haben, sowie denen, die aktiv für ihre Lieblingsoptionen gestimmt haben.

Die Arbeiten zur Fertigstellung des Logos werden fortgesetzt.

Wir gratulieren den drei Finalisten, welche wir mit den Waren unserer Freunde von Breathe Freedom News auszeichnen werden.

Erster Platz: Anastasia Mangelsdorf

Zweiter Platz: Anastasia Mangelsdorf

Dritter Platz: Twitter-Account des Designers: @NowBelarus

Kategorien
Deutsch razam Verein

Logo-Wettbewerb

Wir danken allen, die am Logo-Wettbewerb teilgenommen haben, sowie denen, die aktiv für ihre Lieblingsoptionen gestimmt haben.

Wir gratulieren den drei Finalisten, welche wir mit den Waren unserer Freunde von https://t.me/breathefreedomnews auszeichnen werden.

Erster Platz: Anastasia Mangelsdorf

Zweiter Platz: Anastasia Mangelsdorf

Dritter Platz: Twitter-Account des Designers: @NowBelarus

Kategorien
Verein

Erste Mitgliederversammlung

Am 2. Oktober 2020 fand die erste Mitgliederversammlung der „Belarusischen Gemeinschaft RAZAM“ statt. Unser Verein wurde am 9. August 2020 gegründet und befindet sich derzeit in der Registrierungsphase.

Während ihrer digitalen Versammlung wählten die über 50 Mitglieder einen neuen Vorstand. Im Vorstand sind nun Frauen und Männer aus ganz Deutschland vertreten. Sie repräsentieren das bundesweite Netzwerk, das sich über die letzten Wochen und Monate aus der belarusischen Diaspora heraus gebildet hat. Der Vorstand wird in Kürze auf unseren sozialen Kanälen vorgestellt.

Daneben wurden die Anpassung des Vereinsnamens und Änderungen an der Satzung beschlossen, um die Struktur und Arbeitsweise unseres jungen Vereins zu verbessern.

Unser Verein nimmt derzeit aktiv neue Mitglieder auf: Hamburg, Hannover, Bremen, München und Berlin sind bereits besonders aktiv dabei – wir freuen uns über viele weitere Mitglieder aus ganz Deutschland!