Lauf zur Unterstützung ukrainischer und belarusischer Familien, die die Ukraine verlassen mussten

15 – 18 April 2022

RAZAM RUN

Lauf zur Unterstützung ukrainischer und belarusischer Familien, die die Ukraine verlassen mussten

Informationen über den Lauf

Tausende von ukrainischen und belarusischen Familien wurden gezwungen, die Ukraine zu verlassen.

Jetzt müssen sie ihr Leben neu aufbauen, während ihre Väter, Ehemänner und Söhne für die Chance kämpfen, in einem freien Land zu leben!

Wir treten ein für alle Ukrainer und Belarusen, die in dem neuen Land Hilfe brauchen.

Wir sind für jedes Kind da, das weiter lernen und sich entwickeln muss.

Wir treten ein für jede Mutter, die eine Arbeit braucht, um ihre Familie zu unterstützen.

Solidarität ist unsere Stärke!

Wie Sie teilnehmen können

1 Klicken Sie auf „Teilnehmen“.
und zahlen Sie die Gebühr

2 Sie bekommen eine Startnummer per E-Mail

3 Beliebige Strecke laufen
zu jeder Zeit überall

4 Machen Sie Selfies und stellen Sie sie in die sozialen Medien. #BelaruswithUkraine #StandwithUkraine #RazamRun

5 Herzlichen Glückwunsch!
Nehmen Sie das Zertifikat.
Wir danken Ihnen!

Startnummer und Zertifikat

Wenn Sie nicht an dem Lauf teilnehmen können, können Sie Flüchtlinge aus der Ukraine auf folgende Weise unterstützen:

Banküberweisung:
Kontoinhaber: Belarusische Gemeinschaft „RAZAM“ e.V.
IBAN: DE14430609671186206000
BIC: GENODEM1GLS
Kreditinstitut: GLS Gemeinschaftsbank eG
Verwendungszweck: RazamRun

Als gemeinnütziger Verein darf RAZAM e.V. Spender:innen steuerlich wirksame Zuwendungsbestätigungen erteilen. Seit dem 01.01.2021 gilt ein Kontoauszug als Spendennachweis bei einer Spendensumme von bis zu 300 EUR. Bei Spenden über 300 Euro im Jahr bitten wir um Angabe Ihrer Anschrift sowie Ihrer E-Mail für eine offizielle Zuwendungsbestätigungen (Spendenquittung).

Haben Sie noch Fragen? run@razam.de