Veranstaltungskalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Berlin: Ausstellungseröffnung: Error 404 page not found

16. September / 19:00 21. September / 21:00 CEST

“Error 404: Page not found“ oder auch „Ошибка 404: не найдено” ist ein Fehler, der inzwischen vielen Belarusen sehr bekannt ist. Webseiten von Medien sind von einem Tag auf den anderen nicht mehr erreichbar, da die Server beschlagnahmt wurden und das Medium verboten wurde, weil es von der Obrigkeit als extremistisch eingestuft worden ist. Stand heute sind der Großteil der großen unabhängigen Medienhäuser in Belarus verboten und aktuell 29 Journalist:innen in Haft. Über 500 Journalist:innen wurden seit Mitte letzten Jahres inhaftiert.

Mit der Ausstellung „Error 404: Page not found“ laden MiCT & RAZAM dazu ein, sich selbst ein Bild davon zu machen, wie Medien in Belarus und belarusische Journalist:innen mit der Situation in Belarus seit der Wahl am 09.08.2020 umgehen. Die Ausstellung basiert auf journalistischen Inhalten, die von MiCT ausgewählt und von RAZAM künstlerisch verarbeitet wurden. Die Inhalte stammen aus einem vom Auswärtigen Amt geförderten Projekt, in dem regionale und überregionale Medien in Belarus unterstützt wurden.

Die Eröffnung der Ausstellung wird durch belarusische Musik begleitet und eine belarusische Journalistin im Exil in Deutschland wird durch die Ausstellung führen. Es wird Getränke und genügend Zeit für einen persönlichen Austausch zur Situation der Medien in Belarus geben. Auch die belarusische Diaspora in Berlin wird vertreten sein und sich sehr über einen Austausch freuen.

Eine Registrierung auf Eventbrite ist für den Einlass nötig:

https://www.eventbrite.de/e/ausstellungseroffnung-error-404-page-not-found-registrierung-169642674807

Es gilt die 3G Regel: Zutritt nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete.

RAZAM e.V. in Haus der Statistik

Sektor C. Otto-Braun-Straße 70-72
Berlin, 10178 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Jede_r Veranstalter_in einer Demonstration, einer Ausstellung, eines Konzerts und einer anderen Aktion zur Unterstützung eines freien Belaruses hat die Möglichkeit, Informationen über diese Veranstaltung auf unserer Website zu veröffentlichen, unabhängig davon, ob er oder sie ein Mitglied des Vereins ist. Unser Ziel ist es, maximale Aufmerksamkeit auf alle Veranstaltungen zu lenken, auch von Seiten der deutschen Gesellschaft. In jeder Ankündigung werden die Organisator_innen angegeben, ihre Kontaktdaten (Konten in sozialen Netzwerken) sowie ein Link zur Veranstaltung. Um eine Veranstaltung auszurichten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an contact@razam.de und geben Sie im Betreff „Termine“ an!