Veranstaltungskalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Berlin: Jazz Aid Ukraine + David Tesinsky „War Will Soon Be Over“ (photo exhibition)

13. März / 19:00

A charity event for the Ukrainian cause, featuring the creme de la creme of the Ukrainian jazz / folklore musicians based in Berlin and special guests from the international jazz community.


100% of the proceeds will go directly to save Ukrainian lives.Starring:
Ganna Gryniva (voice / electronics)
http://ganna-gryniva.de/Danil Zverkhanovsky (el. guitar)
https://www.danilzverkhanovsky.com/Igor Osypov (el. guitar / bass)
https://www.igorosypov.com/Yuriy Seredin (piano) Daria Blyzniuk (voice)
https://soundcloud.com/daria_blyzniuk Jesus Vega (drums) + special guests

We will hear 4 sets of music with different musicians taking the lead in each.

Additionally, there will be an exhibition opening of a series of 20 pieces by the Czech gonzo photagrapher David Tesinsky „The War Will Soon Be Over“, drawing on the author’s experiences among the Ukrainian military during their down time in Donbass in 2017, during the cold phase of the Russian-Ukrainian war.

https://tesinskyphoto.com/

ATTENTION: YOU WILL HAVE A CHANCE TO BARGAIN FOR THESE ART PIECES IN THE FRAMEWORK OF A CHARITY ART AUCTION THAT WE WILL CONDUCT ON THE SPOT! BRING CASH!

Organized in partnership with Razam e.V. / Razam Kunst (Belarusian community of Berlin) & Ukrainische Evengelischekirche Gemeinde e.V. (Berlin)

SMOKE-FREE environment.

Razam e.V. in Berlin

Berlin, Haus der Statistik Sektor C.

Otto-Braun-Straße 70-72
Berlin, 10178 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Jede_r Veranstalter_in einer Demonstration, einer Ausstellung, eines Konzerts und einer anderen Aktion zur Unterstützung eines freien Belaruses hat die Möglichkeit, Informationen über diese Veranstaltung auf unserer Website zu veröffentlichen, unabhängig davon, ob er oder sie ein Mitglied des Vereins ist. Unser Ziel ist es, maximale Aufmerksamkeit auf alle Veranstaltungen zu lenken, auch von Seiten der deutschen Gesellschaft. In jeder Ankündigung werden die Organisator_innen angegeben, ihre Kontaktdaten (Konten in sozialen Netzwerken) sowie ein Link zur Veranstaltung. Um eine Veranstaltung auszurichten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an events@razam.de und geben Sie im Betreff „Termine“ an!