Veranstaltungskalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Berlin: „HOTEL CONTINENTAL – Art Space in Exile“

17. Juni / 18:00 18. Juni / 12:00 CEST

„HOTEL CONTINENTAL – Art Space in Exile“ is a place in Berlin for refuge seeking ukrainian and belarusian artists to meet, exchange ideas and work with Berliners. The project offers the numerous artists who have come to Berlin since the beginning of the war the opportunity to create and and present their art. In addition, a workshop program for refugee women and children offers “Culture for All”.

Es erwarten Euch hochkarätige Auftritte ukrainischer, belarusischer und Berliner Musiker! Eine ganze Reihe von ausgestellten Skulpturen, Illustrationen und Fotografien. Ab 22.00 dann Clubsounds mit DJ.

Die zahlreichen Kulturschaffenden, die seit Kriegsbeginn bzw. nach 2020 nach Deutschland gekommen sind, suchen dringend nach Möglichkeiten, um ihrer Arbeit nachzugehen, die gerade jetzt von herausragender Bedeutung für die bedrohte Identität ihrer Länder ist. Das „HOTEL CONTINENTAL“ bietet Raum für Ateliers, Theatervorstellungen, Konzerte, Konferenzen, Aktionen und Workshops, für Ausstellungen, Bildungsangebote und Begegnung.

Der Angriff auf Freiheit, Demokratie und Menschenrechte gegen die Ukraine und Belarus erschüttert die europäischen Gesellschaften und lässt uns mit der Frage zurück, wie wir unserer Ohnmacht begegnen und konkrete Unterstützung für die bedrängten Menschen leisten können. Neben humanitärer Hilfe geht es mittlerweile darum, den Geflohenen Zugang zu Bildung und Arbeit in Deutschland zu geben und ihnen Räume in unserer Gesellschaft zu öffnen.

www.artspaceinexile.org info@artspaceinexile.org

SUPPORT CROWDFUNDING: https://www.startnext.com/hotel-continental

Hotel Continental

Eisenstr. 87
Berlin, 12435 Deutschland
Google Karte anzeigen

Jede_r Veranstalter_in einer Demonstration, einer Ausstellung, eines Konzerts und einer anderen Aktion zur Unterstützung eines freien Belaruses hat die Möglichkeit, Informationen über diese Veranstaltung auf unserer Website zu veröffentlichen, unabhängig davon, ob er oder sie ein Mitglied des Vereins ist. Unser Ziel ist es, maximale Aufmerksamkeit auf alle Veranstaltungen zu lenken, auch von Seiten der deutschen Gesellschaft. In jeder Ankündigung werden die Organisator_innen angegeben, ihre Kontaktdaten (Konten in sozialen Netzwerken) sowie ein Link zur Veranstaltung. Um eine Veranstaltung auszurichten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an events@razam.de und geben Sie im Betreff „Termine“ an!