Veranstaltungskalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Dresden: Café Belarus mit Olga Shparaga

30. Juli, 2021 / 16:00

OFFENE GESPRÄCHSRUNDE | JAPANISCHES PALAIS

Eine offene Gesprächsrunde mit Menschen aus Belarus, die über ihre Erfahrungen und ihr Leben im Exil berichten und das Japanische Palais in ein Café Belarus verwandeln.

Ab 18 Uhr spricht Olga Shparaga, Vordenkerin einer Revolution mit weiblichem Gesicht mit Felix Ackermann, Historiker und Kulturwissenschaftler, und Léontine Meijer-van Mensch über die Rolle der gemeinsamen Sprache für die Protestbewegung in Belarus. Olga Shparaga ist Mitglied des im Exil tätigen belarusischen Koordinierungsrats. Im Juni erschien ihr Buch Die Revolution hat ein weibliches Gesicht. Der Fall Belarus im Suhrkamp-Verlag.

Japanischer Palais

Palaisplatz 11
Dresden, Sachsen Deutschland
Google Karte anzeigen

Jede_r Veranstalter_in einer Demonstration, einer Ausstellung, eines Konzerts und einer anderen Aktion zur Unterstützung eines freien Belaruses hat die Möglichkeit, Informationen über diese Veranstaltung auf unserer Website zu veröffentlichen, unabhängig davon, ob er oder sie ein Mitglied des Vereins ist. Unser Ziel ist es, maximale Aufmerksamkeit auf alle Veranstaltungen zu lenken, auch von Seiten der deutschen Gesellschaft. In jeder Ankündigung werden die Organisator_innen angegeben, ihre Kontaktdaten (Konten in sozialen Netzwerken) sowie ein Link zur Veranstaltung. Um eine Veranstaltung auszurichten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an contact@razam.de und geben Sie im Betreff „Termine“ an!