Veranstaltungskalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Essen: Kinder spielen für den Frieden

19. März / 11:00

In den Zeiten der Not schenkt uns die Musik nicht nur einen Zufluchtsort, sondern auch die Möglichkeit, Gutes zu tun. Der ausgebrochene Krieg in der Ukraine hat uns alle zutiefst erschüttert. Unzählige Kinder, die ihre Heimat verlassen müssen und nicht wissen, wann sie zurückkehren können, sind auf unsere Hilfe und Unterstützung angewiesen.

Die Musikschule Anastasia in Kooperation mit der Bewegung „Music For Belarus“, die sich für die politischen Gefangenen in Belarus, deren Anzahl sich inzwischen auf knapp 1.100 beläuft, und ihre Familien einsetzt, möchte Sie herzlich zu einem Konzert einladen, bei dem Sie die spielerische und unbeschwerte Art der jungen Musiker genießen können und dabei die notwendige Unterstützung für diejenigen leisten können, die es aktuell ganz dringend brauchen.

Mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins Marienheim St. Mariä Geburt, Dilldorf e.V. gehen alle gesammelten Spenden an die Flüchtlingsfamilien aus der Ukraine sowie an die Familien der politischen Gefangenen in Belarus.

Mitwirkende: Schüler*innen der Musikschule Anastasia unter der Leitung von Anastasia Rubina-Engel; Nadzeya Karakulka (Zymbal), Elisa Molkentien (Geige), Sophie Molkentien (Klavier), Julia Zolotukhina
(Akkordeon)

Musikschule Anastasia

Rathgeberhof 5, 45257 Essen

Rathgeberhof 5
Essen, NRW 45257 Deutschland
Google Karte anzeigen

Jede_r Veranstalter_in einer Demonstration, einer Ausstellung, eines Konzerts und einer anderen Aktion zur Unterstützung eines freien Belaruses hat die Möglichkeit, Informationen über diese Veranstaltung auf unserer Website zu veröffentlichen, unabhängig davon, ob er oder sie ein Mitglied des Vereins ist. Unser Ziel ist es, maximale Aufmerksamkeit auf alle Veranstaltungen zu lenken, auch von Seiten der deutschen Gesellschaft. In jeder Ankündigung werden die Organisator_innen angegeben, ihre Kontaktdaten (Konten in sozialen Netzwerken) sowie ein Link zur Veranstaltung. Um eine Veranstaltung auszurichten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an events@razam.de und geben Sie im Betreff „Termine“ an!