Veranstaltungskalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Freiheit für Nawalny – gemeinsame Aktion der belarusischen und russischen Diaspora

23. Januar, 2021 / 13:00 15:00 CET

RU

Друзья, прекрасная новость – беларуская диаспора Гамбурга встанет в субботу вместе с нами, плечом к плечу, что бы поддержать Алексея Навального! „Россияне, нам знакома ваша ситуация, как никому другому. Беларусы уважают мужской поступок Алексея Навального и поддерживают его стремление к освобождению своего народа! Мы слишком хорошо знаем, что такое диктатура и солидарны с россиянами в их борьбе за демократию, свободу и равные права для всех, а не только для чиновников и президента лично. Будьте смелыми, ничего не бойтесь и идите к своей свободе! Не ради Навального или против Путина. А ради своего будущего, будущего ваших детей и вашей страны!» – пишут участники акции.

DE

Freunde gute Nachrichten: Belarus wird auch mit dabei sein, um Alexey Nawalny zu unterstützen! „Russen, wir sind mit Ihrer Situation vertraut wie kein anderer. Die Belarussen respektieren die mutige Tat von Alexej Nawalny und unterstützen seinen Wunsch, sein Volk endlich zu befreien! Wir wissen nur zu gut, was Diktatur ist, und wir wollen Solidarität mit den Russen in ihrem Kampf für Demokratie, Freiheit und gleiche Rechte für alle, nicht nur für die Beamten und den Präsidenten persönlich ausdrücken. Seien Sie mutig, fürchten Sie nichts und holen Sie sich Ihre Freiheit zurück! Nicht um Navalny willen oder gegen Putin. Aber um Ihrer Zukunft willen, um der Zukunft Ihrer Kinder und Ihres Landes willen! – schrieben die Aktivisten.

Jungfernstieg

Jungfernstieg
Hamburg, 20354 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Jede_r Veranstalter_in einer Demonstration, einer Ausstellung, eines Konzerts und einer anderen Aktion zur Unterstützung eines freien Belaruses hat die Möglichkeit, Informationen über diese Veranstaltung auf unserer Website zu veröffentlichen, unabhängig davon, ob er oder sie ein Mitglied des Vereins ist. Unser Ziel ist es, maximale Aufmerksamkeit auf alle Veranstaltungen zu lenken, auch von Seiten der deutschen Gesellschaft. In jeder Ankündigung werden die Organisator_innen angegeben, ihre Kontaktdaten (Konten in sozialen Netzwerken) sowie ein Link zur Veranstaltung. Um eine Veranstaltung auszurichten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an contact@razam.de und geben Sie im Betreff „Termine“ an!