Veranstaltungskalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hannover: Belarus-Filmfest

27. November / 16:00 28. November / 18:00 Europe/Hannover

Die gefälschte Präsidentschaftswahl im Sommer 2020, die großen Proteste dagegen und die darauffolgende staatliche Gewalt, haben Belarus in den letzten eineinhalb Jahren oft in die Schlagzeilen gebracht. Mit dem Filmfest wollen wir das oft übersehene Belarus auch abseits der aktuellen politischen Lage vorstellen, durch Filme und Podiumsgespräche.


In Kooperation mit JANUN Hannover e.V. und Belarusische Gemeinschaft RAZAM e.V.


Wir laden alle zum Belarus Filmfest vom 27. bis 28. November in Hannover ein!

Neben den Filmvorführungen und Diskussionen (das Programm ist beigefügt) findet am Sonntag, 28. November um 12 Uhr in Künstlerhaus ein Vernetzungstreffen statt — für alle in Hannover und Niedersachsen, die sich für die belarusische Agenda interessieren. Kommt und ladet andere ein. Eine lang ersehnte Gelegenheit für ein Wiedersehen oder Kennenlernen!

Programm

Programm im PDF-Format (Seite 16)

Tomorrow | Next Day | Завтра
27.11., 16:00 Uhr
Anschließend Podiumsgespräch mit in Hannover lebenden Belarus*innen über das Lebensgefühl in Minsk vor und nach der Präsidentschaftswahl 2020.

89 mm
27.11., 18:00 Uhr
Anschließend Podiumsgespräch „Jung sein in Belarus“ mit drei jungen Belarusinnen darüber, was sich seit 2004 in Belarus verändert hat und wie sie den Film und die sechs Protagonistinnen aus heutiger Sicht wahrnehmen.

Crystal Swan | Khrustal | Хрусталь
27.11., 20:15 Uhr

Courage
28.11., 15:00 Uhr
Anschließend moderiertes Podiumsgespräch „Belarus 2020: Frauen und ihr Widerstand gegen Polizeigewalt“ mit Lena Aharelysheva, Dozentin am
European College of Liberal Arts, Aktivistin, Gender-Researcher
Warum waren es vor allem Frauen, die in Belarus in der Öffentlichkeit standen und den Widerstand anführten?
Wie ist das Frauenbild in der belarussischen Gesellschaft und inwieweit hat es sich durch die Proteste verändert?

Kommunales Kino Hannover

Sophienstraße 2
Hannover, Niedersachsen 30159 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Jede_r Veranstalter_in einer Demonstration, einer Ausstellung, eines Konzerts und einer anderen Aktion zur Unterstützung eines freien Belaruses hat die Möglichkeit, Informationen über diese Veranstaltung auf unserer Website zu veröffentlichen, unabhängig davon, ob er oder sie ein Mitglied des Vereins ist. Unser Ziel ist es, maximale Aufmerksamkeit auf alle Veranstaltungen zu lenken, auch von Seiten der deutschen Gesellschaft. In jeder Ankündigung werden die Organisator_innen angegeben, ihre Kontaktdaten (Konten in sozialen Netzwerken) sowie ein Link zur Veranstaltung. Um eine Veranstaltung auszurichten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an contact@razam.de und geben Sie im Betreff „Termine“ an!