Veranstaltungskalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KAS Europe Talks: EU-Belarus-Beziehungen ein Jahr nach der Präsidentschaftswahl

8. September / 11:00 12:00 Online

Das Europabüro der Konrad-Adenauer-Stiftung freut sich sehr, Sie zum nächsten Event unseres Veranstaltungsformates “KAS Europe Talks” einladen zu dürfen. In regelmäßigen Abständen organisiert das Europabüro in diesem Format eine Diskussion mit der Leiterin/dem Leiter eines anderen KAS-Auslandsbüros, in deren Rahmen sowohl die jüngsten Entwicklungen in den jeweiligen Ländern bzw. Regionen als auch der Status quo der Beziehungen zur Europäischen Union thematisiert werden. Diese Veranstaltung wirft einen Blick auf Belarus und diskutiert die Frage der nachbarschaftlichen Beziehungen beider Akteure nach den Präsidentschaftswahlen im August 2020 und dem vorläufigen Ausscheiden Belarus‘ aus der „Östlichen Partnerschaft“ (EaP).

Die Veranstaltung „KAS Europe Talks: EU-Belarus-Beziehungen ein Jahr nach der Präsidentschaftswahl“ findet am Mittwoch, dem 08. September 2021 von 11:00-12:00 Uhr CET via Zoom statt. Das Europa-Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung freut sich darauf, die oben genannten Themen mit Jakob Wöllenstein, Leiter des Auslandbüros Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung, zu diskutieren. Nach dem Gespräch zwischen Herrn Wöllenstein und Lena Kromm, Referentin im Europabüro der Konrad- Adenauer-Stiftung, haben die Zuhörer die Möglichkeit, ihre Fragen in die Diskussion einzubringen. Die Veranstaltung wird auf Deutsch stattfinden und zudem simultan ins Englische übersetzt werden.

Um sich für die Veranstaltung zu registrieren, benutzen Sie bitte den folgenden LINK.

Programm
Europabüro Brüssel

Mittwoch, 08. September 2021


11:00 Uhr Begrüßung
Lena Kromm
Referentin
Europabüro der Konrad-Adenauer-Stiftung

11:05 Uhr Gespräch über die Beziehungen zwischen der EU und Belarus

Lena Kromm
Referentin
Europabüro der Konrad-Adenauer-Stiftung
Jakob Wöllenstein
Leiter
Auslandsbüro Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung

11:45 Uhr Fragen der Zuhörer
12:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Jede_r Veranstalter_in einer Demonstration, einer Ausstellung, eines Konzerts und einer anderen Aktion zur Unterstützung eines freien Belaruses hat die Möglichkeit, Informationen über diese Veranstaltung auf unserer Website zu veröffentlichen, unabhängig davon, ob er oder sie ein Mitglied des Vereins ist. Unser Ziel ist es, maximale Aufmerksamkeit auf alle Veranstaltungen zu lenken, auch von Seiten der deutschen Gesellschaft. In jeder Ankündigung werden die Organisator_innen angegeben, ihre Kontaktdaten (Konten in sozialen Netzwerken) sowie ein Link zur Veranstaltung. Um eine Veranstaltung auszurichten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an contact@razam.de und geben Sie im Betreff „Termine“ an!