Veranstaltungskalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Dokumentarfilm „Courage“

1. August / 12:00 31. Oktober / 12:00 Deutschlandweit

Der Dokumentarfilm Courage verfolgt die öffentliche Proteste in Belarus im Sommer 2020, wo der Sicherheitsapparat friedlichen Protesten mit Brutalität begegnet.

Baunatal: Cineplex, 17.09. Abendvorstellung mit Unterstützung des Rotary Clubs

Berlin: Mobile Kino in Alte Münze, 17.06.

Berlin: Tilsiter Lichtspiele, 24.06. (Open Air) + ab 01.07.
weitere Termine: ab 29.07., 08.08.+09.08.

Berlin: Tilsiter FLK Pompeji, 19.07.

Berlin: Kino Krokodil, ab 01.07.
weitere Termine: 09.+10.08., 20.08.

Berlin: Brotfabrik, 02.07. um 21.30h, 5.-7.7. um 18.00h, 15.07. um 21.30h, 26.-28.07. um 18.00h

Berlin: Sputnik, 01.07. , um 19.00h, Kooperation mit Human Rights Filmfest Berlin, Diskussion und Publikumsgespräch
weitere Termine: 09.08. um 21.00h in der Kino Bar

Berlin: Zoo Palast, 18.07. um 12.00h, Liveveranstaltung mit Regisseur Aliaksei Paluyan

Berlin: Freiluftkino Friedrichshagen, 11.08. um 20.45h, Heinrich Böll Stiftung im Gespräch mit Regisseur Aliaksei Paluyan

Berlin: Kompostkino, 21.08. Open Air

Bonn: Kino in der Brotfabrik, 01.-03.07.,06.7.+13.07., jeweils um 18.00h

Bochum: endstation.Kino, ab 08.07.

Bochum: endstation.Kino, 08.07. um 18.00h Live-Event

Bremen: City 46, ab 01.07.

Bremen: City 46, 03.07. um 20.00h Liveveranstaltung mit Regisseur Aliaksei Paluyan

Buchholz: Movieplexx, 08.08. um 12.30h mit Filmgespräch

Dortmund: sweetSixteen, ab 01.07.

Dresden: Hellerau, 19.07. um 20.00h, Liveveranstaltung mit Regisseur Aliaksei Paluyan

Düsseldorf: Bambi, 04.07. um 13.00h, Liveveranstaltung mit Regisseur Aliaksei Paluyan   weitere Termine: 08.08. um 17.00h

Erfurt: Universität, 13.08. Regiegespräch mit Aliaksei Paluyan
Sommerakademie Görlitz, Freiheit und Widerstand

Essen: Filmstudio Glückauf, 15.08. um 15.00h, Filmgespräch mit Razam

Flensburg: Harniskai Kulturcamp, 18.08. um 21.00h

Frankfurt: DFF-Filmmuseum, 24.06. Preview

Frankfurt: ASTOR Film Lounge MYZeil, 01.07. um 19.30h Hessen Premiere mit Special Guest

Frankfurt: Kino Naxos, 20.07.

Frankfurt: Mal Seh´n, ab 22.07. um 18.00h

Gauting: Breitwand, ab 22.07.

Großhennersdorf: Kunstbauerkino, 23.-29.09.

Hamburg: Metropolis, 12.08. um 17.00h Live-Event mit Regisseur

Hannover: Kommunales Kino, 01.07.-05.07.

Heidelberg: Karlstorkino, 09.08. Einführung mit Marina Zumstein aus Heidelberg vom KUlturverein Belarus

Höchst: FilmForum, ab 15.07.

Karlsruhe: Kinemathek, 02.07. um 19.00h, 04.07. um 15.00h, 06.07. um 19.00h

Kassel: Gloria, 04.07. Regiegespräch

Kiel: Kommunales Kino in der Pumpe, 19.-21.08.

Köln: Odeon-Lichtspieltheater, 20.07. um 20.30h Live-Event mit Regisseur

Köln: Odeon-Lichtspieltheater, 25.07. um 14.00h

Leipzig: Nikolaikirchhof Open Air, 09.08.

Lich: Kino Tarumstern, 19.09. um 12.00h

Lübeck: Koki, 03.07.+19.07.-21.07.

München: Mittel Punkt Europa e.V., 07.07.  um 19.00h (Filmfestival)

München: Monopol Kino, 14.07. um 20.00h. Live-Event mit Regiegespräch

München: Monopol Kino,  23.07. + 27.07. um 17.45h
weitere Termine am 09.08. um 18.15h

München: Neues Rottmann, 06.07. um 20.30h Live-Event mit Regiegespräch
weitere Termine siehe Kinohomepage

München: Werkstattkino, ab 01.07.

Münster: Cinema, 17.06. um 18.30h (Preview)

Münster: Cinema,  01.07. um 18.00h, Anastasiya Stanko von RAZAM im Gespräch mit Aliaksei Paluyan

Neustrelitz: Fabrik Kino, 16.-18.08.

Nürnberg: Cinecittá, 22.07. um 19.00h
Live-Gespräch mit Regisseur Aliaksei Paluyan

Oberhausen: Walzenlager, ab 21.10.

Rendsburg: Schauburg Filmtheater, 31.08.

Saarbrücken: Kino achteinhalb, 11.+12.09., 23.09. um 20.00h

Stuttgart: Delphi Arthaus Kino, 21.07. um 20.30h Regiegespräch

Stuttgart: Delphi Arthaus Kino, 01.08. um 14.00h

Titisee-Neustadt: Krone-Filmtheater, 09.08.

Tübingen: Arsenal, 14.07. um 20.15h

Tübingen: Arsenal, 23.+28.07. um 16.00h
weitere Termine: 09.08.2021

Weimar: Bauhaus-Universität, 22.07.

Weiterstadt: Kommunales Kino, 19.09. um 18.00h

Wiesbaden: Caligari, 24.06. + 25.06. um 20.00h

Wiesbaden: Murnau-Filmtheater, 08.07. um 20.15 Uhr, Regiegespräch + Talk mit Amnesty International

Weitere Termine folgen

Komplette Handlung und Informationen zu Courage

In seinem Dokumentarfilm-Debüt Courage zeigt der in Deutschland lebende belarussischen Regisseurs Aliaksei Paluyan den Mut der Menschen seiner Heimat, sich friedlich gegen die Unterdrückung der Demokratie und das brutale Regime zu stellen.

Er beleuchtet hierbei insbesondere die Massenproteste im Sommer 2020 in Belarus und drei Schauspieler einer lokalen Theatertruppe aus Minsk. Maryna, Pavel und Denis folgen dem Ruf der Straße und machen vom Recht der freien Meinungsäußerung Gebrauch. Doch wie vielen Demonstrierenden schlägt ihnen Gewalt entgegen und sie werden festgenommen. 

Mehr Informationen: moviepilot.de

Jede_r Veranstalter_in einer Demonstration, einer Ausstellung, eines Konzerts und einer anderen Aktion zur Unterstützung eines freien Belaruses hat die Möglichkeit, Informationen über diese Veranstaltung auf unserer Website zu veröffentlichen, unabhängig davon, ob er oder sie ein Mitglied des Vereins ist. Unser Ziel ist es, maximale Aufmerksamkeit auf alle Veranstaltungen zu lenken, auch von Seiten der deutschen Gesellschaft. In jeder Ankündigung werden die Organisator_innen angegeben, ihre Kontaktdaten (Konten in sozialen Netzwerken) sowie ein Link zur Veranstaltung. Um eine Veranstaltung auszurichten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an contact@razam.de und geben Sie im Betreff „Termine“ an!