Veranstaltungskalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kundgebung Demokratie für Belarus

1. November, 2020 / 14:00 16:00

DE

Solidarität mit der Zivilgesellschaft in Belarus: Gegen Repressionen und Gewalt! Für Rechtsstaatlichkeit, Demokratie, Meinungs- und Pressefreiheit!

Diesmal mit dabei: Langjähriger Hörfunk Korrespondent und Leiter des ARD Studios in Moskau Hermann Krause.

Adresse: Roncalliplatz
Zeit: 14:00-16:00

Seit mehren Wochen versammeln wir uns regelmäßig in unterschiedlichen Städten, um gegen Gewalt in Belarus zu protestieren und um die Belarus:innen zu unterstützen, die für Recht und Freiheit kämpfen. Vor allem aber versuchen wir dazu beizutragen, dass Belarus nicht zu einem weiteren vergessenen Land wird, indem die absolute Gesetzlosigkeit herrscht, aber sich niemand dafür interessiert.
Bringt bitte Plakate und Euren solidarischen Kampfgeist mit!

Kundgebung aber mit Abstand. Wir können uns in kleinen Gruppen à la 5 Personen aufstellen. Zwischen den Gruppen muss ein Abstand von 1,5m eingehalten werden. Seid bitte rücksichtsvoll und haltet den Abstand. Danke!

RU

Акция Солидарности. Против репрессий и насилия! За демократию и свободу слова!
Приносим плакаты, поем песни, говорим и рассказываем о том, что происходит в Беларуси. Открытый микрофон, как всегда, для всех открыт. Пожалуйста приносите свои пожелания и обращения на немецком или английском языках.
Во время акции будет также обращение к посольству РБ.

Стоим группами не более 5 человек. Держим дистанцию 1,5 м к другим группам.

Верым! Можам! Пераможам!

Köln, Roncalliplatz

Roncalliplatz
Köln, 50677 Deutschland
Google Karte anzeigen

Jede_r Veranstalter_in einer Demonstration, einer Ausstellung, eines Konzerts und einer anderen Aktion zur Unterstützung eines freien Belaruses hat die Möglichkeit, Informationen über diese Veranstaltung auf unserer Website zu veröffentlichen, unabhängig davon, ob er oder sie ein Mitglied des Vereins ist. Unser Ziel ist es, maximale Aufmerksamkeit auf alle Veranstaltungen zu lenken, auch von Seiten der deutschen Gesellschaft. In jeder Ankündigung werden die Organisator_innen angegeben, ihre Kontaktdaten (Konten in sozialen Netzwerken) sowie ein Link zur Veranstaltung. Um eine Veranstaltung auszurichten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an contact@razam.de und geben Sie im Betreff „Termine“ an!