Veranstaltungskalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Event: Gestern noch voller Hoffnung – heute desillusioniert

30. Mai, 2021 / 11:00 12:00 Online

Gestern noch voller Hoffnung – heute desillusioniert. So lässt sich die Situation in Belarus – spätestens nach der von Lukaschenko persönlich angeordneten und international vielkritisierten Verschleppungs- und Verhaftungsaktion eines bekannten Journalisten und Regimekritikers am Pfingstsonntag – ernüchternd zusammenfassen.

Im „Breaking-News“-Format „Zur Sache“ wird Landessprecher Bernhard Stengele mit der Osteuropa-Expertin der Grünen im EU-Parlament, Viola von Cramon, sowie dem in Deutschland lebenden belarussischen Dirigenten und Autor Vitali Alkeseenok sprechen. 

Vitali ist Chefdirigent und musikalischer Leiter des Abaco-Orchesters der Universität München. Und Autor der im März diesen Jahres erschienenen und international vielbeachteten Chronik der Revolution in Belarus – „Die weißen Tage von Minsk“ (S. Fischer Verlag). Er wird davon berichten, wie die Hoffnung der Menschen in den letzten Monaten größer geworden ist als ihre Angst, und wie die Stimmung im Land heute, nach der Verhaftung von Blogger Roman Protassewitsch und seiner russischen Freundin Sofia Sapega nach der erzwungenen Landung eines Ryanair-Fluges von Athen nach Vilnius auf dem Flughafen in Minsk ist. Meldet euch jetzt an!

Zur Anmeldung: https://gruene-thueringen.de/events/zur-sache-30mai21/

Jede_r Veranstalter_in einer Demonstration, einer Ausstellung, eines Konzerts und einer anderen Aktion zur Unterstützung eines freien Belaruses hat die Möglichkeit, Informationen über diese Veranstaltung auf unserer Website zu veröffentlichen, unabhängig davon, ob er oder sie ein Mitglied des Vereins ist. Unser Ziel ist es, maximale Aufmerksamkeit auf alle Veranstaltungen zu lenken, auch von Seiten der deutschen Gesellschaft. In jeder Ankündigung werden die Organisator_innen angegeben, ihre Kontaktdaten (Konten in sozialen Netzwerken) sowie ein Link zur Veranstaltung. Um eine Veranstaltung auszurichten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an contact@razam.de und geben Sie im Betreff „Termine“ an!