Kategorien
Deutsch razam

Ryanair und Verhaftung von Roman Protasewitsch: Offener Brief der Initiatoren des AK Belarus

Aus Anlass der erzwungenen Landung des Ryanair-Flugzeugs und der Verhaftung des Journalisten Roman Protasewitsch in Minsk haben die Initiatoren des Arbeitskreises Belarus einen Offenen Brief verfasst. Dieser wurde an das Auswärtige Amt verschickt.

Der Vorfall stellt einen massiven Eingriff in die internationale Rechtsordnung dar. Die Unterzeichnenden fordern klare Konsequenzen – auch auf Seiten der deutschen und europäischen Politik. Diese müssen die Erweiterung der Sanktionslisten um die für den Vorfall verantwortlichen Personen beinhalten, aber auch den Schutz der im Ausland lebenden Belarus:innen, die vor den Repressionen in Belarus fliehen mussten und potentiell geheimdienstlicher Verfolgung durch belarusische Behörden ausgesetzt sind.